Chronik
1890...
... meldete Anton Murk bei der Gemeinde Wachenroth sein Gewerbe als Schneider an und zahlte nach den vorliegenden Unterlagen 1,52 Mark Gewerbesteuer für das Jahr 1890.

Am 15. August 1897 heiratete er die Maurerstochter Barbara Röckelein aus Wachenroth. Aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor. Die ersten 20 Jahre waren für die Familie eine schwere Zeit, doch es ging langsam aber stetig aufwärts.

Sein Sohn Georg, geb. am 08.02.1900 erlernte bei seinem Vater vom 01.10.1913 bis 01.10.1916 ebenfalls das Schneiderhandwerk und legte am 13.12.1916 vor dem Prüfungsausschuss in Forchheim die Gesellenprüfung mit gutem Erfolg ab. Die Meisterprüfung legte er am 13.04.1928 in Bamberg ab.

zur nächsten Seite der Chronik blättern